Schamanische Heilung, Energie Medizin

Annette Lachmann, 13.01.1962 in Hamburg

Nach meiner Ausbildung bei Alberto Villoldo (Gründer der schamanischen Schule „The Four Winds“, wo ich auch assistiert und übersetzt habe), habe ich meine schamanische Heilpraxis 2012 in Hamburg eröffnet und arbeite jetzt auch mit Freude im Ausland, vor allem in Island.

In meinen Workshops und Sessions verbinde ich in die nährende Pachamama-Energie der Anden mit den nordischen Mythen und Energien. Mein inniger Wunsch, das Getrenntsein zu überwinden und Einheit zu erlangen, wurde durch meine großartigen schamanischen Lehrer aus Südamerika, den Q'eros und Juan Alvarez aus Peru, Heiler aus Chile, Bolivia und dem Amazonas, Mexiko, Island und meinen Red Highpriest der Cherokee, Earnie Frost in Arizona geweckt. Sie alle haben ich inspiriert und helfen mir immer weiter zu wachsen. So führt meine spirituelle Reise mich auch physisch an alte und ebenso unbekannte Plätze der Welt, um neue Erkenntnisse zu erlangen, sie in meine Arbeit zu integrieren und mich daran zu erinnern, dass wir eins sind.

 

Zusammen mit meinem schamanischen Freund und Kollegen Michael Hemme (auch ein Schüler von Alberto Villoldo) haben wir Mahela Medicine Wheel gegründet, wo wir u.a. das Medizinrad und Munay Ki (die großen Initiationsriten der Anden-Schamanen) unterrichten und wir unsere Studenten mit der kraftvollen schamanischen Medizin verbinden, die Transformation und Wachstum unterstützt - und uns erlaubt in Schönheit zu gehen.

 

Wir bieten auch Kurse an für diejenigen, die in ihrer Ausbildung weiter gehen und auch mit Klienten arbeiten möchten - in unseren kleinen, intensiven Aufbaukursen "Energie-Heiler" I-IV. Außerdem biete ich auch spezielles, weiterführendes Training für praktizierende EnerghieHeiler an, um sie ganz individuell in ihrer Arbeit zu unterstützen..
Mehr Information bzgl. Medizinrad unter 
www.mahela-medicine-wheel.com